Startseite AELF Fürstenfeldbruck

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Dachau, Fürstenfeldbruck und Landsberg. Die am Amt angesiedelten Fachzentren Pferdehaltung sowie Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung sind überregional tätig.

Meldungen

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie Pfaffenhofen hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau in Oberbayern verschoben.  Mehr

Elsbeerenernte im Fünfseenland
Die heimische Elsbeere soll Nachwuchs bekommen

Hubsteiger am Waldrand bei der Ernte von Früchten der Elsbeere
leer vorhanden

Die Elsbeere ist ein sehr seltener Baum. Um sie als heimische Baumart zu erhalten, hat Simon Springer vom AELF Fürstenfeldbruck im September rund ein Zentner Früchte geerntet. Aus ihnen sollen junge Elsbeeren für unsere Wälder nachgezogen werden.  Mehr

Hilfsprogramm für Betriebe
Bayerische Dürrebeihilfe 2018 - jetzt Antrag stellen

leer vorhanden

Die "Bayerische Dürrebeihilfe 2018" richtet sich an Betriebe, die aufgrund der Trockenheit und Hitze Grundfutter (z. B. Heu, Gras- oder Maissilage, Saftfutter) für ihre Raufutterfresser (Rinder, Schafe, Ziegen, Pferde, landwirtschaftliches Gehegewild, Neuweltkameliden) zukaufen mussten.  Mehr

Coaching Seniorenverpflegung
Es ist angerichtet! Genussvoll essen in Senioreneinrichtungen

Seniorenpaar beim Abendessen

© fotolia.com

leer vorhanden

Im neuen Coaching Seniorenverpflegung unterstützt Sie das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung dabei, Wohlbefinden und Lebensqualität Ihrer Bewohner weiter zu steigern. In vier Veranstaltungen erhalten Sie Informationen zur Gestaltung der Mahlzeiten und des Speiseplans, zum Einkauf sowie zur Kommunikation.  Mehr

Seminar am 19. November 2018
Wildfleisch in der Direktvermarktung

Rehrücken auf Teller

© Bayerische Staatsforsten

leer vorhanden

'Heimisches Wild für die Hofladentheke' ist Thema eines Seminars für land- und forstwirtschaftliche Unternehmen, Gastronomen und Direktvermarkter. Es findet am Montag, 19. November 2018, in Fürstenfeldbruck statt.  Mehr

Gesund genießen in der Mittagspause
33 Betriebsgastronomien erhalten Urkunde

Die Teilnehmer am Coaching 2018
leer vorhanden

33 Betriebsgastronomien aus ganz Bayern, darunter vier aus Oberbayern West, haben im Coaching "Nährwert mit Mehrwert" erfolgreich ihre Verpflegung unter die Lupe genommen. Auf Basis der Bayerischen Leitlinien setzten sie sich Ziele, um das Essen für ihre Gäste gesünder, regionaler und mit mehr Wertschätzung zu gestalten.  Mehr

Forstlicher Arbeitskalender
Der Waldbesitzer im Herbst: Was gibt es zu tun?

Mit Fichtenstämmen beladene Forstmaschine (Forwarder) auf Forststraße.
leer vorhanden

Die Bekämpfung der Borkenkäfer hat immer noch hohe Priorität. Käferbäume müssen raus aus dem Wald, bevor die Rinde abfällt! Die darin steckenden Käfer überwintern sonst nämlich in der Rinde oder verziehen sich in den Boden. Befallene Fichtengipfel und Resthölzer müssen gehackt oder ebenfalls aus dem Wald entfernt werden. Darüber und über weitere anstehende Arbeiten informiert der forstliche Arbeitskalender.  Mehr

Reges Interesse an landwirtschaftlichen Fachthemen
Raten, quetschen, fühlen – Landwirtschaft mit allen Sinnen erleben

Personen stehen vor Baum aus Holzplatten
leer vorhanden

Erlebnis Bauernhof, Gewässerschutz und Biodiversität – so vielfältig die Themen am Stand des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck waren, so vielfältig erlebten die Besucher die Landwirtschaft am 9. September 2018 auf der 'Oidn Wiesn' in Landsberg a. Lech.  Mehr

Termine im Dienstgebiet
Fortbildungen Sachkundenachweis Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz
leer vorhanden

Das Pflanzenschutzgesetz verpflichtet sachkundige Personen, sich regelmäßig fortzubilden. In unserem Dienstgebiet gibt es dazu Veranstaltungen.  Mehr

Jetzt anmelden
Kurse zur Babyernährung und Alltagsbewegung

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das kostenfreie Kursangebot mit den Themen 'Babyernährung leicht gemacht' und 'Bewegung im Alltag' lädt im Rahmen des Projekts Junge Eltern Familie Mamas und Papas, Großeltern und Tageseltern mit ihren Kindern bis zu 3 Jahren ein.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung